Profacos® begab sich auf eine Reise in die zauberhafte Stadt Kiel und das benachbarte Neumünster, um dort die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diakonie zu schulen. Diese Schulung erstreckte sich über einen Zeitraum von drei Tagen und hatte zum Ziel, die Fähigkeit der Teilnehmenden zu verbessern, mimische Ausdrücke zu erkennen und die Grundlagen der Emotionen, Verhaltensmuster und Deeskalation zu verstehen.

Während der Schulung lag der Fokus besonders auf dem Erlernen der Mimikerkennung, da diese ein wichtiger Indikator für die inneren Emotionen einer Person ist. Die Teilnehmenden wurden angeleitet, verschiedene mimische Ausdrücke zu identifizieren und die damit verbundenen Basisemotionen zu benennen. Durch dieses Training sollten sie lernen, die Emotionen anderer Menschen besser zu verstehen und empathischer auf sie einzugehen.

Des Weiteren wurden während der Schulung Verhaltensmuster analysiert und diskutiert. Die Teilnehmenden erhielten Einblicke in typische Verhaltensweisen in bestimmten Situationen und lernten, diese Muster zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren. Dieses Wissen kann insbesondere in Konfliktsituationen oder in der Arbeit mit schwierigen Menschen von großer Bedeutung sein, um Spannungen zu reduzieren und eine positive Kommunikation zu fördern.

Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt der Schulung war der Bereich der Deeskalation. Die Teilnehmenden erlernten Techniken und Strategien, um Konflikte zu entschärfen und eine gewaltfreie Kommunikation zu fördern. Sie wurden darin geschult, aggressive oder herausfordernde Verhaltensweisen zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren, um Eskalationen zu vermeiden. Diese Fähigkeiten sind insbesondere in sozialen Berufen von großer Bedeutung, um einen sicheren und respektvollen Umgang mit Klientinnen und Klienten zu gewährleisten.

Darüber hinaus widmete sich die Schulung den persönlichen Persönlichkeitsstrukturen der Teilnehmenden und den verschiedenen Arten der Manipulation zum Selbstschutz. Die Teilnehmenden wurden dazu ermutigt, ihre individuellen Persönlichkeitsmerkmale zu reflektieren und die Auswirkungen ihres eigenen Verhaltens auf andere Menschen zu erkennen. Gleichzeitig erhielten sie Einblicke in verschiedene Manipulationsstrategien, um besser darauf reagieren und sich davor schützen zu können. Dieser Teil der Schulung sollte den Teilnehmenden helfen, ihre eigene Selbstreflexion zu stärken und ihre persönlichen Grenzen zu schützen.

Insgesamt war die Schulung von Profacos® in der Diakonie Kiel und Neumünster eine intensive und lehrreiche Erfahrung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Durch das Erlernen der Mimikerkennung, das Verständnis von Emotionen, Verhaltensmustern und Deeskalation sowie die Reflexion der persönlichen Persönlichkeitsstrukturen und den Umgang mit Manipulationen wurden wichtige Kompetenzen gestärkt.


ONLINEKURSE

QUIZZE

EBOOKS

WEBINARE

BEKLEIDUNG

HOME & LIVING

SPIELE

ACCESSOIRES


SIE HABEN FRAGEN? SCHREIBEN SIE UNS HIER.

Leave this field blank
Erfahrungen & Bewertungen zu profacos_gmbh